Motorschirme

Dudek Synthesis

Dudek Nucleon

Dudek Nuckleon Cabrio

Dudek Plasma

Dudek Hadron

'Moto NemoII

 

Gleitschirme

Dudek Plus-

Dudek Nemo 2

Dudek Optic

Dudek Colt

Dudek Freeway

Dudek Coden

Accessoires

Dudek Gurtzeuge

Dudek Bekleidung

Dudek Zubehoer

Speedflyer

 

Archiv

Dudek Gurtzeuge

Dudek Universal

 

Technische Daten                 Farben/Galerie             Download               
 

Universal ist der erste Gleitschirm, der mit unterschiedlichen Profileinstellungen geflogen werden kann. Als gutmütiger, jedoch quirliger Thermik-Schirm und als reinrassiger Motor-Reflexschirm. 

Universal ist ein großartiger Freizeit-Schirm, welcher sich ebenso gut für Streckenflüge eignet. Er bietet außergewöhnlichen Komfort in unruhiger Thermik. Dieser resultiert aus dem leichten Reflexanteil des Thermikprofils. 

Durch das Aktivieren der Trimmer beim Motorschirmfliegen bekommt Universal ein vollständiges Reflexprofil. Dadurch ist Universal ein schneller und trotzdem ruhiger Allround-Motorschirm, der wenig Motorleistung benötigt. 
Dank seines außergewöhnlichen Startverhaltens, seinem sehr ausgewogenen und einfachen Gesamtverhaltens (Handling) und seiner bemerkenswerten Stabilität ist Universal für die Motorschulung bestens geeignet. 

Die außergewöhnliche Vielseitigkeit des Universal ist das Ergebnis unserer „Entwicklung“. Der Schirm entstand als eine Art Nebenprodukt des Synthesis2. Einer der Wege, die wir bei dessen Entwicklung verfolgt haben, war die Entwicklung eines relativ einfachen Motorschirms, mit mehr Agilität, einfachem Startverhalten sowie niedrigem Leistungsbedarf. Einige der Prototypen wiesen nicht die legendäre Stabilität des ursprünglichen Synthesis auf. Statt dessen zeigten sich viele andere wertvolle Eigenschaften, die wir nicht ungenutzt lassen wollten. Wir sind diesen zufällig eingeschlagenen Weg zielgerichtet weitergegangen und stolz auf das Ergebnis: UNIVERSAL 
Wir sind davon überzeugt: Universal wird ein Liebling von Anfänger- und Freizeit-Piloten werden – mit oder ohne Paramotor auf dem Rücken.

Wie bei allen unseren Gleitschirmen kommen auch im Universal unsere langjährigen Erfahrungen aus der Gleitschirmentwicklung zum Tragen – gepaart mit dem Einsatz aktuellster Technologien.


Universal ist derzeit bei den Musterprüfstellen. Wir erwarten in Kürze die EN “B“-Zertifizierung für den Bergschirm und die DGAC-Zertifizierung für den Motorschirm.

Zielgruppe: 
Anfänger und Freizeit- Piloten die mit einem Schirm fliegen möchten und dabei die Vorteile zweier Profile nutzen möchten. 
Thermik- und Motorflugreflexschirm in einem. Wie alle unsere Bergschirme eignet sich auch Universal (mit geschlossenen Trimmern) zum Windenschlepp. 

Nicht nur vielseitig... 
                                   … Universal

 

Technische Daten

 

Bezeichnung und Größe                   23 25.5 28 31

Zertifikat  (DGAC beantragt)

EN/LTF "B" EN/LTF "B" EN/LTF "B" EN/LTF "B"
Zellen 50 50 50 50
Fläche (m²) 23.00 25.50 29.00 31.00
Fläche projiziert (m²) 19.83 21,98 24.14 26.72
Spannweite ausgelegt 10.83 11.40 11.95 12.57
Spannweite projiziert 8.71 9.17 9.61 10.11
Streckung ausgel./projizi. 5.10/3.83
Minimale Sinkrate (m/s)

min 1,1; trim 1,3-2,2; max 3,0

Geschwindigkeit (km/h) min 23; trim 37-52; max 57 
Max. Profiltiefe (cm) 261.20 275.10 288.22 303.30
Max. Profilhöhe (cm) 60.10 63.30 66.30 69.80
Leinenlänge (inkl. Tragegurt) (m)  6.82 7.18 7.53 7.92 
Gesamtleinenlänge (m) 344.1 362.82 380.74 401.20
Startgewicht (kg) 55-75 75-95 90-115 115-140
Startgewicht (kg), DGAC 55-90 75-115 90-140 115-170
Schirmgewicht LT Version (kg) 6,1  6,6 6,9 7,5
Leinen Technora 1,2 & 1,3 & 1,5 & 1,8 & 2,3
Tuch Dominico tex 41 g/m2 
SkyTex Hard 40 g/m2 
SR Scrim, SR Laminate 180 g/m2
Tragegurte Pasamon - Bydgoszcz, Polska

 

Technische Details

Universal Handbuch

 

Anlage Trimmer- und ACL+ Einbau und Konfiguration

 

Video zum Einbau und der Konfiguration der Trimmer und des ALC+ Systems: