Motorschirme

Dudek Synthesis

Dudek Nucleon

Dudek Nuckleon Cabrio

Dudek Plasma

Dudek Hadron

'Moto NemoII

 

Gleitschirme

Dudek Plus-

Dudek Nemo 2

Dudek Optic

Dudek Colt

Dudek Freeway

Dudek Coden

Accessoires

Dudek Gurtzeuge

Dudek Bekleidung

Dudek Zubehoer

Speedflyer

 

Archiv

Dudek Gurtzeuge

Technische Daten           Farben/Galerie               Download               K - Prüfungen

 

Das gleiche wie für den Berg Nemo gilt auch für unseren Nemo2Moto einziger Unterschied:

Für die Nemo 2 "L" und "XL" bieten wir jetzt unsere neuen Hybridgurte an. Ein Wechsel zwischen Berg- und Motorstart ist jetzt jederzeit ohne weitere Umstände möglich.

                                   

Einsteigerschirm der neuesten Generation

Dudek Nemo2


Diu bist am Anfang Deine Karriere und hast die Ausbildung zum Gleitschirmpiloten abgeschlossen. 

Du suchst jetzt nach einem eigenen Gleitschirm, der Dich auf Deinen ersten, stolzen Alleinflügen durch die Luft bringt? Der Schirm soll sehr sicher und fehlerverzeihend sein und trotzdem guten Leistungen haben? Du möchtest Dich wohlfühlen unter der „Kappe“ und stressfrei in die Termik ein- und ausfliegen können? 
Dein ERSTER soll gute Gleit- und Steigleistungen haben und auch für die ersten Überlandflüge geeignet sein?

Du hast ihn gefunden     Dudek Nemo2 Logo


Der Nemo 2 ist ein vielseitiger Freizeitflügel aus modernem Design, guter Leistung und großer passiver Sicherheit, die in vielen Stunden und umfangreichen Test unter Beweis gestellt wurden. Trotz seines Namens, unterscheidet er sich gründlich von seinem Vorgänger. Die gesamte Konstruktion wurde überarbeitet und es entstand ein völlig neuer Gleitschirm in Bezug auf Größe, Streckung und Flugverhalten. 
Bei der Gestaltung des Nemo 2 konzentrierten wir uns auf kompromisslose passive Sicherheit bei Trimmgeschwindigkeit und auch im beschleunigten Flug bei maximaler Geschwindigkeit. Er zeigt ein ausgeglichenes Flugverhalten bei Turbulenzen und sonstigen Störungen der Kappe. 
Nicht weniger wichtig war die aktive Sicherheit, also die Fähigkeit des Gleitschirms zum „Self-Recovery“ bei instabilen Flugzustände.
Alle diese Ziele wurden mit großem Erfolg erreicht, und der Nemo 2 erhielt die EN „A“ -Zertifizierung. 
Der Nemo 2 ist nicht nur sicherer als sein Vorgänger, sondern er fliegt auch deutlich besser.  
Wir sind mit dem ausgewogenem Ergebnis des Nemo 2 sehr zufrieden. 
Zusammengefaßt kann man sagen, der Nemo 2 ist für Flugschüler und frische Piloten konzipiert. 
Er ist für Thermikflüge ebenso geeignet, wie für die ersten Überlandflüge, Windenstarts und Motorschirmbetrieb. 


Zertifizierung 
Die Größen "S", "M", "L" und "XL" sind bereits mit EN "A“ zertifiziert.

Die Musterprüfung des kleinsten Nemo 2 XS erfolgt leider vorerst nicht, da es keine Testpiloten in dieser Gewichtsklasse gibt.

Wir decken aber trotzdem einen Gewichtsbereich von 59 - 140 kg ab.

 

Motorschirm Hybrid

Die Größen "L" und "XL" sind von der EAPA als Motorschirm geprüft worden. Das max. Abfluggewicht beträgt 125 kg beim "L" und 150 kg beim "XL". Beide Schirme können mit unseren neuen Hybridgurten ausgestattet werden. Ein einfacher Wechsel zwischen hoher und tiefer Aufhängung bzw. Wechsel zwischen Berg- und Motorschirm ist nun problemlos möglich, ohne die Tragegurte zu tauschen.


Start 
Der Start mit dem Nemo 2 ist äußerst einfach. Er kommt nach der Aufziehphase schnell, einfach und gerade über den Piloten. Mit etwas Übung ist es nicht mal notwendig, die Tragegurte festzuhalten. Die Kappe steigt einfach und selbstständig nach oben. 

Handling 
Der Nemo 2 ist ein einfach zu fliegender Gleitschirm. Auch schnellere und überdosierte Bewegungen an den Steuerleinen bringen ihn nicht aus der Ruhe. Er reagiert sehr ausgeglichen auf Steuerbewegungen und Gewichtsverlagerungen. 

Performance 
Speed-System ist einfach zu bedienen, wobei die Geschwindigkeit sehr effektiv zunimmt. Bei voll getretenem Beschleuniger ist ein Zuwachs von fast 10 km/h möglich. Auch in diesem Bereich hat der Nemo 2 einen sehr hohen Sicherheitsfaktor.

Mit dem Nemo 2 können Sie Ihre erste XC-Strecken fliegen, ohne sich Gedanken über starke Thermik zu machen.

Design 
Ein einfaches Leinen-System sorgt für ein leichtes Start-Verfahren. 
Die Gleitschirmkappe bietet V-Rippen und Öffnungen an der Hinterkante der Flügelspitzen, um hier vorhandenen Verunreinigungen heraus zu holen.
Der Easy Keeper ist das derzeit beste verfügbare System um die Steuergriffe am Tragegurt zu fixieren. 
Das Segeltuch ist von der Firma Dominicotex Textil und bietet lange Betriebszeiten. 

 


Technische Daten

 
Name / Größe       Nemo 2 L Nemo 2 XL
Zulassung: EN + LTF       EN "A" EN "A"

Anzahl der Zellen

       38  38
Größe [qm]        28,00  31,00
Proj. Größe [qm]        24,57  27,20
Spannweite [m]        11,47  12,07
Spannweite proj [m]        9,37  9,86
Streckung / proj.                                          4,70/3,57
Sinken [m/s]                            min = 1.1; trim = 1.2; max = 2.0
Geschwindigkeit [km/h]                            min = 22 ; trim = 37; max = 46
Max. Profiltiefe [cm]        302,44  318,23
Min. Profiltiefe [cm]        75,61  79,56
Leinenlänge incl. Tragegurt        734,20  772,53
Gesamtlänge der Leinen [m]        359,09  377,83
Gewicht [kg]        6,50  
Startgewicht        80 - 115   100 - 140
Startgewicht mit Motor         bis 125    bis 150
Leinen                          Technora 1,2 & 1,3 & 1,5 & 1,8 & 2,5
Stoffmaterial                                           Dominicotex                     

 

 

 

FARBEN

 
 

 

GALERIE

 
 

 

TECHNISCHE DETAILS

 
 

 

Downloads:

Betriebshandbuch

 

 

K-Prüfungen

 

Schirm geflogen und zugelassen bei der EAPR in Vorbereitung
     
Nemo 2 "L" Ventor V-125
Miniplane
FB Sportix 122
     
Nemo 2 "XL" Miniplane "Thorix"  Ventor V-125
FB Sportix 122